Anreise zum Körbersee


Der Weg lässt den Alltag verschwinden. Zu uns kommen Sie nur zu Fuß oder, im Winter, mit den Skiern.

Im Winter liegt das Berghotel mitten im Skigebiet:

mit Ski oder Sknowboard
über den Saloberjet und den Falkenkopf

mit Langlaufski vom Hochtannbergpass
über die Loipe Falkenkopf

zu Fuß vom Hochtannbergpass
über den Winterwanderweg

 

Im Sommer erreichen Sie uns über Wanderwege:

von Schröcken ca. 75 min

von Neßlegg ca. 30 min

vom Hochtannbergpass ca. 45 min
(kinderwagentauglich und leicht zu bewältigen)

von Oberlech ca. 90 min

Ein wesentlicher Glücksfaktor ist
die fehlende Straße – unser Berghotel ist zu keiner Zeit mit dem Auto erreichbar.

Anreise nach Schröcken


Bei Ihrer Anreise laden Sie das Gepäck hinter der Kirche in Schröcken aus und parken entweder dort oder am Saloberkopf. Unsere Materialseilbahn bringt Gepäck und unserer Einkäufe ins Berghotel.

Anreise mit dem Auto

Über das Lechtal oder den Bregenzerwald. Achtung im Winter ist zwischen Lech und Warth die Straße gesperrt.

 

von München: A95 – Oberau – Fernpaß – Stanzach – Lechtal – Warth – Schröcken

von Basel/Zürich: A3/A1 – St. Margarethen – A13 – Au – Lustenau – Dornbirn – Bördele – Schwarzenberg – Bezau – Au – Schoppernau – Schröcken

von Stuttgart/Ulm: A8/A7 bis Memmingen – A97 – Lindau – Bregenz – Dornbirn – Bödele – Schwarzenberg – Bezau – Au – Schoppernau – Schröcken

 

Österreichischer Verkehrsservice

Koordinaten Materialseilbahn Schröcken

 

Anreise mit der Bahn

Bahnhof Dornbirn oder Bregenz: mit dem Bus über Egg – Bezau – Schoppernau – Schröcken

Bahnhof Reutte (Tirol): mit dem Bus durch das Lechtal – Warth – Schröcken

Bahnhof Langen am Arlberg: mit dem über Zürs – Lech – Warth – Schröcken 

 

Vorarlberger Verkehrsverbund

Österreichische Bundesbahn

 

Flughafen in der Nähe

Zürich-Kloten

München

Friedrichshafen