Körbersee verschneit (c) Berghotel Körbersee

Aktivitäten im Winter rund um den Körbersee

Der Winter ist eigentlich die Zeit der Ruhe und Besinnung, damit frische Kräfte gesammelt werden können. Gehen Sie dem Impuls nach Ruhe immer nach – und zwischendurch können Sie endlose Pistenkilometer abfahren, Snowboarden, Langlaufen, Rodeln, oder Wandern. 

Skifahren rund um den Körbersee (c) Warth-Schröcken Tourismus Sebastian Stiphout
Schneespaß mit Husky in Warth-Schröcken (c) Warth-Schröcken Tourismus Sebastian Stiphout
Schneespaß in Warth-Schröcken (c) Warth-Schröcken Tourismus Sebastian Stiphout
Freerider in Warth-Schröcken (c) Skilifte Schröcken
Skifahren in Warth-Schröcken (c) Warth-Schröcken Tourismus Sebastian Stiphout

Warth-Schröcken zählt zu den schneesichersten Skiorten der Alpen. Im zehn Jahresschnitt verzeichnet der Skiort am Tannberg durchschnittlich 11 Meter gefallener Neuschnee – der Rekord liegt bei 16,5 Meter. Schon seit über 30 Jahren wird dies täglich von unserm Chef Fritz Schlierenzauer dokumentiert.

Schneelandschaft in Warth-Schröcken (c) Warth-Schröcken Tourismus Sebastian Stiphout